09.10.2020

Internationaler Tag der Sprachentwicklungsstörung

"Schau hin!" ist das Motto des diesjährigen Tages der Sprachentwicklungsstörung (SES) am 16. Oktober.

Unter dem Slogan "Schau hin!" und unter den Hashtags #DLDSeeMe und #SES–Schau hin! soll auf die Störungen aufmerksam gemacht werden. 

Sprachentwicklungsstörungen (SES) können als isolierte Störung im Laufe des Spracherwerbs auftreten. Aber auch Hörstörungen können Sprachstörungen zur Folge haben. Dabei können verschiedene Modalitäten der Sprache und des Sprechens betroffen sein. Unterschieden werden die Bereiche Aussprache, Wortschatz, Grammatik und Kommunikationsverhalten. Meistens sind mehrere Modalitäten betroffen. Typisch sind auch individuelle Unterschiede.

Am Berufsbildungswerk Leipzig wollen wir für das Thema sensibilisieren und haben deshalb zum Tag der Sprachentwicklungsstörung Informationen zusammengestellt.

Mehr Infos

 

Kontakt zu uns

Christine Heuer

Christine Heuer

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel. (0341) 41 37-789
presse@bbw-leipzig.de