Beruf Erzieher*in

Erzieher*innen betreuen und fördern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Ausbildung im Bereich Kindertagesstätten bereitet auf die Arbeit mit der Altersgruppe 0 bis 6 Jahre vor.

Berufsbegleitende Ausbildung zur*zum Erzieher*in

Erzieher*innen betreuen und fördern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Ausbildung im Bereich Kindertagesstätten bereitet auf die Arbeit mit der Altersgruppe 0 bis 6 Jahre vor.

Im Bundesland Sachsen besteht die Möglichkeit, die Ausbildung zur*zum Erzieher*in in berufsbegleitender Teilzeit zu absolvieren. Diese Ausbildungsform dauert insgesamt vier Jahre. Durch eine verpflichtende praktische Tätigkeit im sozialpädagogischen Arbeitsfeld und den Fachschulbesuch in Teilzeit kann sich für die Auszubildenden eine Vollzeitauslastung ergeben. Diese Form der Ausbildung zur*zum Erzieher*in findet in der Regel an vier Tagen in der Praxisstelle und an einem Tag in der Fachschule statt. In der Regel werden zwei der drei zu absolvierenden Praktika in der Kindertagesstätte, das Blockpraktikum (12 Wochen) in einer anderen Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe absolviert. Letzteres kann und soll innerhalb des Unternehmensverbundes gemacht werden.

Kommen Sie zu uns

Machen Sie Ihre berufsbegleitende Ausbildung in einer BBW-Kindertagesstätte.  Wir freuen uns auf Bewerbungen bis 31.05.2021. Rückmeldung erfolgt nach Bewerbungsschluss.

Jetzt bewerben 

Praxispartner

Wir sind Praxispartner der

Johanniter-Akademie Mitteldeutschland