Andreas Knapp und Maria Wolfsberger

PHILIPPUS Leipzig

09.07.2021 | 19:00 - 20:30 | ICS-Download

Aurelienstraße 54, 04177 Leipzig

Preis: Gebeempfehlung: 8,00 €

48 freie Plätze (Max. Teilnehmerzahl 50)

zur Anmeldung

ganz knapp

Gedichte an der Schwelle zu Gott

Lyrische Lesung und Musik von Maria Wolfsberger

aus der Reihe "Kultur im Garten"

 

Der bekannte spirituelle Lyriker und engagierte Ordensmann Andreas Knapp liest aus dem reichen Schatz seiner Gedichte, die Glauben so plastisch verkörpern können und uns mit auf die ewige Achterbahn der Gottessuche nehmen.

Sein letzter Gedichtband „ganz knapp“ verhandelt die Vielschichtigkeit der Sprache wie auch des Menschen. Worte wie "Glaube", "Hoffnung" oder "Liebe" lassen unterschiedliche Bedeutungen aufscheinen. Einerseits muss diese Vielfalt definiert, d.h. begrenzt werden. Andererseits weist der Bedeutungsreichtum darauf hin, dass der Mensch nie ganz zu fassen oder festzulegen ist. Auf diese unbegrenzbaren Dimensionen weisen die neuen Gedichte von Andreas Knapp hin. Er begibt sich auf Spurensuche nach Worten, die über das Gewöhnliche hinausweisen: Gedichte an der Schwelle zu Gott.

Für die musikalische Ausgestaltung des lyrisch-musischen Abends sorgt Maria Wolfsberger. 

Maria Wolfsberger ist Konzertmusikerin (Orgel, chromatische Mundharmonika). Sie ist tätig als 
Dozentin am Kirchenmusikalischen Institut in Halle / Saale für Orgel, Gehörbildung, Musiktheorie (klassische Ausbildung) sowie für Musikgeschichte und Musiktheorie (Jazz/Rock/Pop). Orgelsachverständige. Leitung zweier Kantoreien in Leipzig. Geistliche Begleiterin. 

Einen festen Eintritt zu Veranstaltung gibt es nicht sondern eine Gebeempfehlung wird ausgesprochen.

Eine Gebeempfehlung ist als Empfehlung zu verstehen. Wir möchten mit dieser Möglichkeit jedem die Chance geben, die Veranstaltung zu besuchen ganz im Sinne der ökonomischen Barierrefreiheit. Derjenige, der mehr geben möchte, kann dies gerne tun und derjenige, der sich vielleicht nicht den Besuch leisten kann - ist herzlich willkommen. Unabhängig von individuellen Merkmalen ermöglicht Philippus gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe – selbstverständlich inklusiv!

Bitte registrieren Sie sich im Vorfeld für den Veranstaltungsbesuch. Bis zu drei Personen können Sie über eine Kontaktformular anmelden. Haben Sie Verständnis dafür, dass diese Registrierung nicht automatisch einen zusammenhängenden Sitzplatz beim gemeinsamen Besuch gewährt. Wir folgen den aktuellen Richtlinien der geltenden Coronaschutzverordnung und dem zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygienekonzept für unser Haus. 

 

48 freie Plätze (Max. Teilnehmerzahl 50)

zur Anmeldung

PHILIPPUS Leipzig ist Teilnehmer des Inklusionspatenschaften-Programms.

Barrierefrei zugänglich